Heulmax

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

System

Wenn die Möglichkeiten zur Warnung der Fahrzeuglenker ausgeschöpft sind bleibt als
weitere Möglichkeit nur noch die gezielte Warnung der Personen im Gefahrenbereich!

Wird dies durch
Personen
übernommen
bleibt eine
extreme Eigen-
gefährdung
nicht aus!

Genau diese Aufgabe soll unser System "Heulmax" übernehmen - die Warnung der Personen im Gefahren- bereich in dem Moment, in dem ein anderer Verkehrsteilnehmer unkontrolliert in den abgesicherten Bereich hinter Unfall-, Pannen- oder Arbeitsstellen einfährt!

ALARM 1: Wird eine der Blitzleuchten angestossen oder umgefahren wird vom elektronischen Baustein in der Blitzleuchte über Funk ein Alarmsignal an den Koordinator im  Streifenwagen übermittelt. Dort wird ein akustischer Warnton ausgelöst, der vorzugsweise über die im Fahrzeug vorhandene Signalanlage in einer Lautstärke von ca. 118 dB ausgegeben wird.

Alarm 2: Wird das Funkmodul beim Überfahren der Blitzleuchte sofort zerstört, noch bevor es ein Alarmsignal übermitteln konnte, wird ebenfalls Alarm ausgelöst. Die Funkmodule stehen in ständigem Kontakt miteinander und "unterhalten" sich (Transceiver). Bleibt die Antwort der Blitzleuchte aus, wird in Sekundenbruchteilen der Warnton zu hören sein.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü